aktuelle Informationen


Wir wünschen einen guten Start in das neue Schuljahr 2020/2021



Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ab dem neuen Schuljahr gilt eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände.

Das bedeutet, dass alle Personen, die das Schulgelände betreten verpflichtend eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen.

Nur in den Unterrichtsräumen, also den Klassen- und Fachräumen, ist diese Pflicht aufgehoben.

 

Sobald das Schulgelände betreten wird, im Schulgebäude, auf den Treppen und Gängen

sowie in den Toiletten und auf dem Pausenhof muss ein solcher Schutz getragen werden.

 

Alle Regeln des Corona-Hygieneplans sind auf unserem Schulpadlet zu finden.

Den Link erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrkraft.

 

Alle Personen, außer Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte sowie sonstiges Schulpersonal, muss sich telefonisch im Sekretariat anmelden.

Tel. 0661- 380 2005 -0 

 

Wir wünschen uns einen verantwortungsbewussten Umgang sowie gegenseitige Rücksicht in Zeiten der Corona-Pandemie

und wünschen allen einen gutes Start in das neue Schuljahr 2020/2021.

 

Ihre Schulleitung


Einschulung 2020

Liebe Eltern unserer neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler,

 

 

die Einschulung findet 

am Dienstag, den 18. August 2020

statt.      

 

Klassen 1a und 1c 9:00 Uhr

Klasse 1c und 1d 11:00 Uhr

                                                

Wegen der Abstandsregeln können immer nur zwei Klassen gleichzeitig ins Gemeindezentrum.                                     

Dabei ist es uns wichtig, dass Ihr Schulkind von Mama und Papa begleitet werden kann.

Mit Verwandten und Freunden können Sie dann nachmittags zu Hause feiern.

 

Die Elternabende finden erst in der 2. Schulwoche und dann auch direkt im Klassenverband im Musikraum statt.          

 

Damit wir Sie aber bereits vor der Einschulung Ihres Kindes mit vielen Informationen versorgen können, haben wir bald für Sie ein Padlet“ eingerichtet.            Ein „Padlet“ ist eine digitale Pinnwand. Dort werden Sie allgemeine Informationen von den Klassenlehrerinnen zum Ablauf in unserer Schule, zu den Hygieneregeln und vieles Wissenswertes erfahren.

Den Link gibt es von der Klassenlehrerin.         

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an

 poststelle.7271@schule.landkreis-fulda.de

 

 

Wir freuen uns über Ihre Interesse.

Herzliche Grüße 

von den Klassenleitungen und  der Schulleitung


Liebe Eltern der Grundschule,

die Landesregierung hat beschlossen, dass ab Montag, 22.06.2020 der Präsenzunterricht für die Klassen 1 bis 4 wieder täglich und im Klassenverband aufgenommen wird.

Wir freuen uns, wieder täglich alle Kinder in der Schule zu begrüßen und hoffen, dass wir alle gesund bleiben.

 

Was heißt das für die Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Schule?

Außerhalb des eigenen Klassenraumes gelten weiterhin die Ihnen aus dem Schreiben Information für Eltern und Kinder zum Schulstart ab 02.06.2020“ bekannten Abstands- und Hygieneregelungen, so dass die Schülerinnen und Schüler selbst zur Absicherung ihrer Gesundheit beitragen können, indem sie persönlich Verantwortung für eigene Vorsorgemaßnahmen übernehmen.

Allein im Klassenraum ist die Abstandsregel seitens des Kultusministeriums aufgehoben worden.

         

           Unterrichtsbeginn:

  •   Der Unterricht beginnt pünktlich um 8:00 Uhr. Zwischen 7:45 und 8:00 Uhr können die Kinder in der Schule ankommen und gehen dann in ihren Klassenraum. Dort werden die Kinder von ihrer Lehrkraft erwartet, waschen sich die Hände und setzen sich auf ihren festen Sitzplatz. Bitte schicken Sie die Kinder nicht vor 7:45 Uhr zur Schule.

  •   Ab 8:00 Uhr werden die Schultüren geschlossen. Wer später kommt, muss wieder nach Hause gehen.

  •  

    Unterrichtsende:

  •   für die Klassen 1 und 2 endet der Unterricht um 11.20 Uhr

  •   für die Klassen 3 und 4 endet der Unterricht um 12.15 Uhr

  •   Der Schulbus fährt jeweils zu Unterrichtsbeginn und zum jeweiligen Unterrichtsschluss. Es ist ein Mund-Nasen-Schutz im Bus zu tragen.

  •   Die Klassen werden im Klassenverband, möglichst durch die Klassenlehrkraft unterrichtet. Die Pausen sind weiterhin zeitlich gestaffelt, der Pausenhof um das Sportgelände erweitert.

  •   Die Kinder haben feste Sitzplätze im Klassenraum.

  •   Materialen (Schere, Stifte etc.) dürfen nicht ausgetauscht werden.

  •   Nach dem Betreten des Klassenraums sind die Hände ausreichend lang (20-30 Sek.) mit Wasser und Seife zu waschen.

  •   Die Kinder dürfen nur selbst mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren. Es findet kein Wasserverkauf statt.

  •   Die Klassenzimmer werden regelmäßig gelüftet.

  •   In den Pausen dürfen keine Spielgeräte, Bälle etc. benutzt werden.

  •   Es dürfen nur gesunde Kinder den Unterricht besuchen.

  •   Kranke Kinder werden von den Eltern, wie bisher auch, in der Schule bis 8:00 Uhr gemeldet. Bitte im Sekretariat anrufen (0661-3802005-0)

  •   Bei Krankheitsanzeichen am Vormittag wie z.B. Husten, Halsschmerzen, Bauch- und Kopfweh, Erbrechen etc. muss das Kind unverzüglich abgeholt werden. 

  •   Bei Bedarf können wir auch ein reines Betreuungsangebot für berufstätige Eltern nach Unterrichtsschluss bis max. 14.30 Uhr organisieren.

  • Melden Sie sich bitte bis spätestens Donnerstag, 18.06.2020 per Mail an poststelle.7271@schule.landkreis-fulda.de .

    • Betreuungsanfragen, die erst später eingehen, können evtl. nicht mehr berücksichtigt werden

    •  Da die Hygienevorschriften bezüglich des Mittagessens aktuell nicht umsetzbar sind, wird es bis zu den Sommerferien kein Mittagessen geben.

    •   Als Eltern haben Sie die Möglichkeit selbst über die Teilnahme Ihres Kindes am Präsenzunterricht zu entscheiden. Das Kultusministerium hat für die letzten beiden Schulwochen vor den Sommerferien die Teilnahmepflicht amUnterricht aufgehoben. Teilen Sie uns bitte per Mail an poststelle.7271@schule.landkreis-fulda.de bis Freitag, 19.06.2020 mit, wenn Ihr Kind in dieser Zeit nicht am Präsenzunterricht teilnehmen soll. Weiterhin besteht jedoch die Pflicht den Unterrichtsstoff (Wochenplan) zu Hause zu bearbeiten.

    • Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkraft oder per Mail an die Schule.

       

    • Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


    Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

     

    Stefanie Schwan                                                                              Silke Weigelt                                                             Daniel Kehl

    Rektorin                                                                                           Konrektorin                                                               Konrektor

     


Informationen für Eltern und Kinder zum Schulstart ab 02.06.2020 

 

Zum Schulstart ab 02.06.2020 müssen viele Regeln und Vorgaben eingehalten werden,

die viel Disziplin von den Schülerinnen und Schülern verlangen. 

 

Diese Regeln besprechen die Eltern bitte schon zu Hause mit den Kindern und die Lehrkräfte zum Schulstart in der Schule. 

 

Es gilt die Umsetzung folgender Abstands- und Hygieneregelungen, so dass die Schülerinnen und Schüler selbst zur Absicherung ihrer Gesundheit beitragen können, indem sie persönlich Verantwortung für eigene Vorsorgemaßnahmen übernehmen. 

  •  Es dürfen nur gesunde Kinder den Unterricht besuchen. 
  • Kranke Kinder werden von den Eltern, wie bisher auch, in der Schule bis 8:00 Uhr gemeldet. Bitte im Sekretariat anrufen (0661-3802005-0)!
  • Bei Krankheitsanzeichen am Vormittag wie z.B. Husten, Halsschmerzen, Bauch- und Kopfweh, Erbrechen etc. muss das Kind unverzüglich abgeholt werden. 
    • Dazu geben Eltern den ausgefüllten Notfallzettel am ersten Präsenzunterrichtstag mit und stellen sicher, dass sie jederzeit erreichbar sind. 
  • Ebenso werden Schülerinnen und Schüler, die sich nach erster Verwarnung wiederholt nicht an diese Regeln halten, vom Unterricht ausgeschlossen und müssen bei Benachrichtigung abgeholt werden. 
  • Bereits auf dem Schulweg, auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und im Unterricht und in den Pausen sind generell 1,50 Meter Abstand zu halten. 
  • Der Schulhof kann nur über das Haupttor am Grundschulhof betreten werden (nicht über die Sporthalle). 
  • Der Unterricht beginnt pünktlich um 8:00 Uhr. Zwischen 7:45 und 8:00 Uhr können die Kinder in der Schule ankommen und gehen dann in ihren Klassenraum. Dort werden die Kinder von ihrer Lehrkraft erwartet, waschen sich die Hände und setzen sich auf ihren festen Sitzplatz.                              Bitte schicken Sie die Kinder nicht vor 7:45 Uhr zur Schule. 
  • Ab 8:00 Uhr werden die Schultüren geschlossen. Wer später kommt, muss wieder nach Hause gehen. 
  • Bei der Benutzung der Wege und Treppen im Gebäude gilt grundsätzlich „Rechtsverkehr“. Die Markierungs- und Warnschilder im Gebäude sind zu beachten und gelten ohne Ausnahme. 
  • Die Klassen sind auf Gruppen von höchstens 15 Schülerinnen und Schülern aufgeteilt. 
  • Es erfolgt weiterhin Wochenplanarbeit mit Arbeitsphasen in der Schule und zu Hause.
  • Der Unterricht in der Schule (Präsenzunterricht) erfolgt für die Klassen 1-8 an zwei Tagen pro Woche. 

Gruppe 1   Dienstag und Donnerstag   8:00-11:20 Uhr 

Gruppe 2   Mittwoch und Freitag          8:00-11:20 Uhr 

  •  Über die Gruppeneinteilungen informieren die Klassenlehrkräfte. Den Unterricht erteilen die Klassen- und Fachlehrer/innen sowie weitere Lehrkräfte. 
  • Die Kinder haben feste Sitzplätze im Klassenraum
  • Materialen (Schere, Stifte etc.) rfen nicht ausgetauscht werden. 
  • Nach dem Betreten des Klassenraums sind die nde ausreichend lang (20-30 Sek.) mit Wasser und Seife zu waschen
  • Die Kinder dürfen nur selbst mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren. Es findet kein Wasserverkauf statt. 
  • Die Klassenzimmer werden regelmäßig gelüftet. 
  • In den Pausen dürfen keine Spielgeräte, Bälle etc. benutzt werden. 
  • Eltern dürfen das Schulgebäude nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung betreten. 
  • Es dürfen keine Kinder und Eltern in den Verwaltungsbereich / das Sekretariat. 
  • Die Regel „Schultor“ gilt weiterhin! 
  • Der Toilettengang erfolgt während des Unterrichts zu zweit mit Sicherheits- abstand -in den Pausen mit Einlasskontrolle. 
  • Das Tragen einer Maske (Mund-Nasen-Bedeckung) am Platz im Unterricht und in der Pause ist freiwillig. 
  • Wir erwarten, dass im Gebäude (vor und nach dem Unterricht, auf dem Weg zur Pause und zur Toilette) von allen eine Maske getragen wird
  • Achtung: Maskenpflicht auch im Bus! 
  • Der Bus fährt vor dem Unterricht und um 11:30 Uhr. Es fährt jeweils ein Bus – von daher kann es sein, dass Kinder evtl. etwas später als üblich zu Hause ankommen. 
  • Die Busbenutzung erfolgt, wie im öffentlichen Nahverkehr, in Eigenverantwortung. Die Busfahrer sind nicht für die Einhaltung der Regeln verantwortlich. Der Bus ist über die hintere Tür zu betreten. 

 

 

Bitte sprechen Sie diese Regeln mit Ihren Kindern ausführlich ab. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund, 

 

                                                      Stefanie Schwan               Silke Weigelt                       Daniel Kehl 

                                                       Rektorin                             Konrektorin                         Konrektor

 



Alle weiteren Termine wie Elternabende, Klassenfahrten, Ausflüge sind bis zum Beginn der Sommerferien abgesagt.

 

Diese Maßnahmen dienen dazu, die sozialen Kontakte zu minimieren, um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus einzudämmen.

 

 

Bleiben Sie gesund!


HygieneTipps                                        zum Schutz vor Ansteckung

Virusinfektionen – Hygiene schützt

Die BZgA weist darauf hin, dass einfache Maßnahmen helfen können, sich selbst und andere vor Ansteckungen zu schützen:

  • Abstand halten beim Husten oder Niesen und wegdrehen
  • Niesen in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das danach entsorgt wird
  • Berührungen bei der Begrüßung anderer Menschen vermeiden
  • Hände aus dem Gesicht fernhalten
  • Hände regelmäßig und gründlich waschen, mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife
  • Bei gründlichem und regelmäßigem Händewaschen ist die Benutzung von Desinfektionsmitteln nicht erforderlich
  • In beheizten Räumen häufig Stoßlüften.

 

Wir haben in allen Klassen die Hygieneregeln zum Händewaschen sowie richtigem Niesen und Husten besprochen und die Hygienetipps ausgehängt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf: https://www.bzga.de


Kontakt

Don-Bosco-Schule

Hahlweg 38

36093 Künzell

 

Tel: 0661-3802005-0

Fax: 0661-3802005-38

 

Poststelle.7271@schule.landkreis-fulda.de

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?